Der Kicker für Deine Vereinskasse!
Unterstütze uns direkt
mit einem Einkauf

AmazonZalandoSportscheck
FC Kreuztal > News > Details

1. Mannschaft dank toller Moral im Pokalviertelfinale - jetzt am 06.11.2019 gegen Germania Salchendorf

17.10.2019 13:18

„Ich ziehe den Hut vor meiner Mannschaft, mit dieser Leistung bin ich absolut zufrieden, darauf können wir aufbauen“, freute sich Kreuztals Trainer Serdar Adiller, der beim Pokal-Coup gegen die klassenhöheren Geisweider selbst nochmal 60 Minuten lang auf der Sechs mitwirkte. Die Überraschung gelang den Kreuztalern sogar in Unterzahl, denn Viktor Schmidt hatte bereits nach 44 Minuten „Gelb-Rot“ gesehen. „Ich glaube, am Sonntag fangen wir auch mit zehn Mann an, in Unterzahl klappt es immer gut“, scherzte Adiller, der dem Bezirksligisten „Torgefahr lediglich nach Standards“ bescheinigte. „Wir dagegen haben stark gekontert und alle Treffer schön herausgespielt. Jetzt freuen wir uns auf Germania Salchendorf“ 
Die Torfolge: 0:1 Pascal Jüngst (Foulelfmeter, 13.), 1:1 Ionut Gheorghe (15.), 2:1 Arian Dema (19.), 2:2 Pascal Jüngst (Foulelfmeter, 34.), 2:3 Faruk Con (45.+2), 3:3 und 4:3 Lord Ivan Ndatchea Nguepnang (48. und 51.), 4:4 Bayram Basyigit (64.), 5:4 Arian Dema (74.).

Zurück