Der Kicker für Deine Vereinskasse!
Unterstütze uns direkt
mit einem Einkauf

AmazonZalandoSportscheck
FC Kreuztal > News > Details

1. Mannschaft mit gutem Saisonstart, aber 2 mal Rot

12.08.2019 11:59

Stark ersatzgeschwächte reiste Liga-Neuling Niederndorf nach Kreuztal. Trainer Oliver Kapteina musste auf Spieler der zweiten Mannschaft und der A-Jugend zurückgreifen. „Sie haben noch nicht die Reife für diese Spielklasse“, relativierte er. Doch allein daran, dass der Linienchef einige Akteure ersetzen musste, lag es nicht. Auch konnte Niederndorf kein Kapital draus schlagen, dass das Kreuztaler Team am Ende sogar in doppelter Unterzahl auf dem Feld stand. Denn schon nach zehn Minuten verwies Schiedsrichter Fabian Hacke Arian Dema wegen einer Tätlichkeit vom Feld. Es war ausgerechnet das erste Seniorenspiel des jungen Kreuztalers. Vorzeitig zum Duschen musste auch Ivan Kedr (70.) wegen einer Notbremse. „Trotzdem waren wir die bessere Mannschaft“, sagte Kreuztals Trainer Serdar Adiller, während sein Pendant von einem „Spiel auf Augenhöhe“ sprach. Ein Stück aus dem Kuriositäten-Kabinett war das 1:0. Ionut Gheorghe klatschte an den Pfosten. Mit dem Rücken fälschte Torwart Niklas Uebach die Kugel ins eigene Netz ab (46.). „So ein Tor sieht man nicht alle Tage“, wusste auch Adiller das Glück auf seiner Seite. Dabei hatte Keeper Uebach zuvor mit einem starken Reflex eine 100-prozentige Torchance von Alexander Gigin vereitelt. Außerdem besaß Florian Dema eine Möglichkeit per Kopfball. Das Chancenplus lag auf Seiten der Kreuztaler. Gheorghe war es vorbehalten das Spiel nach 86 Minuten zu entscheiden, indem er einen Konter vollendete. „Da hatten wir aufgemacht und auf den Ausgleich gedrängt“, so Niederndorfs Kapteina.

 

FC Kreuztal 08 - SpVg. Niederndorf 2:0
Obwohl die Kreuztaler nach zwei Roten Karten 80 Minuten in Unterzahl waren, besiegten sie den Mitaufsteiger dank der individuellen Klasse des jungen Rumänen Ionut „Giovanni“ Gheorghe, der zwei Konter in der 46. und 86. Minute in Tore ummünzte. Trainer Serdar Adiller sagte, dass es trotz der beiden Platzverweise kein unfaires Spiel gewesen sei. Arian Dema stellte sich in seinem ersten Seniorenspiel nach zehn Minuten sehr ungeschickt an, und Ivan Kedr wurde für sein Foul, das als Notbremse ausgelegt wurde, bestraft.

Schiedsrichter: Fabian Hacke (SV Maumke)
Tore: 1:0 Ionut Gheorghe (46.), 2:0 Ionut Gheorghe (86.)
Platzverweise: Rot gegen Arian Dema (10./FC Kreuztal 08), Rot gegen Ivan Kedr (70./FC Kreuztal 08/Notbremse)

Zurück