Der Kicker für Deine Vereinskasse!
Unterstütze uns direkt
mit einem Einkauf

AmazonZalandoSportscheck
FC Kreuztal > News > Details

1. Mannschaft verpasst Sieg auf dem Giersberg

23.04.2018 10:19

Auf dem Siegener Giersberg erlebten die Zuschauer einen offenen Schlagabtausch zwischen der heimischen SG und dem FC Kreuztal. Am Ende siegten die Hausherren mit 4:2. Mit diesem Sieg dürften der Klassenerhalt und ein weiteres Jahr Kreisliga A-Fußball am Giersberg gesichert sein.

In einer kuriosen 1. Halbzeit fielen fünf der sechs Treffer dieser unterhaltsamen Partie. Die Gäste aus Kreuztal gingen mit einem Doppelschlag in der 35. und 38. Minute durch Moussa Aloui und Dionis Cako mit 2:0 in Führung.

Binnen vier Minuten drehten die Gastgeber durch Tore von Jonas Theisen (40./FE), Fabian Rohleder (42.) und Malte Burmester (44.) die Partie zu ihren Gunsten.  

„Es war ein turbulentes Spiel was die Torfolge in Halbzeit eins betrifft. Meine Jungs haben eine tolle Moral gezeigt und das Spiel in wenigen Minuten gedreht. Beide Mannschaften haben dann in der zweiten Hälfte weiter nach vorne gespielt und auf beiden Seiten gab es einige Torchancen. Wir haben heute unser erstes Saisonziel erreicht und wollen jetzt natürlich diese Position halten und den einen oder anderen noch ärgern“, sagte SG-Coach Jochen Otterbach am expressi-Telefon.

Julius Schmidt sorgte in der 59. Minute für den 4:2-Endstand in dieser interessanten Partie.

Zurück