Der Kicker für Deine Vereinskasse!
Unterstütze uns direkt
mit einem Einkauf

AmazonZalandoSportscheck
FC Kreuztal > News > Details

1. Mannschaft verschenkt 2 wichtige Punkte

07.09.2015 10:13

Die Hausherren erkämpften sich einen Punkt gegen ein Team, das bislang sehenswert in die Saison gestartet ist. Trotz des Remis bleibt Kreuztal nämlich weiterhin auf dem vierten Rang, die SG bleibt nach dem dritten Unentschieden in dieser Spielzeit weiterhin auf dem 12. Tabellenplatz. Der Aufsteiger stellte unter Beweis, dass sich Kampf und Einsatz bis zur letzten Minute oder sogar bis hin zur letzten Sekunde manchmal lohnen kann.

Lange Zeit führten die Gäste nämlich, auch wenn zu Beginn die Hausherren den besseren Start erwischten. Marcel Farnschläder erzielte schon nach vier Minuten den ersten Treffer und somit das 1:0 für die SG, der FCK war zu der Zeit im kollektiven Tiefschlaf. Lange währte die Führung allerdings nicht, denn binnen zwei Minuten drehten Pascal Jüngst (19.) und Achmet Omar (20.) die Partie wieder um. Spielerisch blieben die Kreuztaler auch bis zum Schluss das überlegene Team - Mudersbach/Brachbach kämpfte sich aber immer mehr in die Partie und zeigte einen äußert couragierten Auftritt.

Die Belohnung sollte zwar lange auf sich warten lassen, sie kam dann aber doch noch: In der fünften Minute gelang Tim Bröker dann nämlich doch noch der vielumjubelte Ausgleichstreffer. Das Remis ging durchaus in Ordnung, denn die SG investierte viel in diese Partie und machte den Gästen das leben durchaus schwer. "Im Nachhinein ist das Ergebnis gerecht, auch wenn wir spielerisch besser waren. Sie haben sehr stark gekämpft und das Spiel blieb dennoch immer fair. Die SG hat uns heute über die kämpferische Leistung teilweise den Schneid abgekauft und wir konnten unser Spiel nicht aufziehen, daher müssen wir mit dem Punkt jetzt leben."(Christian Ningel)

Zurück