Der Kicker für Deine Vereinskasse!
Unterstütze uns direkt
mit einem Einkauf

AmazonZalandoSportscheck
FC Kreuztal > News > Details

1. Mannschaft mit klarer Niederlage gegen die Sportfreunde

03.04.2017 10:41

Die Sportfreunde haben es nun geschafft, eine kleine Erfolgsserie aufzubauen, der Heimerfolg gegen den FC Kreuztal war nun der dritte Sieg in Folge. Für den FCK war es im Kampf um dem Relegationsplatz nun ein kleiner Rückschlag, mit einem Sieg wäre der Sprung auf eben diesen Tabellenrang geglückt – so aber steht jetzt Platz fünf zu Buche, der Rückstand bleibt bei zwei Punkten aber gering. Der SFS folgt weiterhin dahinter auf Rang sechs, hat jetzt aber nur noch drei Zähler weniger als Kreuztal.

Hochzufrieden mit dem deutlichen Ergebnis und dem souveränen Auftritt seiner Elf, war SFS-Coach Peter Bäumgen: "Verdienter geht es nicht, wir hätten heute auch noch mehr Tore schießen können und haben einfach richtig gut gespielt. Das Gegentor ärgert uns natürlich trotzdem." Schon zur Pause führte Siegen mit 2:0, Fuad Dodic (30.) und Ditlind Hani (34.) hatten getroffen.

Anschließend blieb der SFS das bessere Team, nutzte die eigenen Chancen aber nicht. Fast wirkte es so, als würde diese schwache Chancenverwertung noch bestraft, denn plötzlich traf Martcan Baloglu (59.) zum 1:2 und Kreuztal war zumindest ergebnistechnisch zurück in der Partie. Dafür waren die Sportfreunde an diesem Tag aber zu überlegen, denn Hani (68.) sorgte mit seinem zweiten Tor zügig wieder für klare Verhältnisse, und Devrim Cevik (90.) packte in der Schlussminute den Deckel drauf.

Nach einer komplizierten Phase befinden sich die Siegener nun in einem Formhoch, Trainer Bäumgen kennt den Grund dafür und sieht eine positive Entwicklung innerhalb seiner Mannschaft: "Das Team hat viel Potenzial, ist jetzt aber auch zu einer Einheit zusammengewachsen. Wir treten auf dem Platz als Gemeinschaft auf, und das zeigt sich auch in den Ergebnissen."

Zurück