Der Kicker für Deine Vereinskasse!
Unterstütze uns direkt
mit einem Einkauf

AmazonZalandoSportscheck
FC Kreuztal > News > Details

1. Mannschaft siegt weiter

29.08.2016 14:05

Der FCK bleibt weiterhin das Maß aller Dinge, mit einem optimalen Start führt die Elf von Trainer Christian Ningel die Liga mit neun Punkten und einem Torverhältnis von 15:1 souverän an. Da allerdings erst drei Spieltage absolviert sind und in der nächsten Woche mit dem Siegener SC ein starker Gegner wartet, mahnt der Cheftrainer vor Übermut: "Nach drei Spieltagen sollte man weiterhin erstmal ruhig bleiben, der SSC wir auch nochmal ein ganz anderer Gegner, als unsere bisherigen Kontrahenten."

Im Heimspiel gegen GW Siegen zeigte sich im ersten Abschnitt auch, dass jeder Punkt mühsam erarbeitet werden muss. Siegen hielt lange stark dagegen, ließ ganz wenig zu und wusste mit diszipliniertem Spiel zu überzeugen. Zwar hatte Kreuztal da auch schon mehr Ballbesitz, viele Chancen gab es aber nicht. "Nach dem Seitenwechsel konnten wir das Tempo dann aber nochmal erhöhen, Siegen konnte es so dann nicht mehr halten und daher haben wir auch verdient gewonnen", so Ningel.

In der 56. Spielminute stellte Said Adjmal Yosuf (56.) die Weichen mit seinem 1:0 aber deutlich auf Heimsieg. Fortan lief es deutlich besser für Kreuztal, die größeren Ballbesitzzeiten wurden nämlich auch in klare Torchancen umgemünzt. "Da haben wir nochmal gut aufgedreht und die Tore auch jeweils zum richtigen Zeitpunkt gemacht", erklärte der FCK-Trainer. Der Doppelpack von Pascal Jüngst (67./71.) besiegelte dann auch die Gäste-Pleite. Moussa Aloui (90.) machte die Sache mit seinem 4:0 dann deutlich, allzu deutlich hatte es im ersten Abschnitt aber noch nicht ausgesehen – so heißt es für GW Siegen eben genau an dieser Halbzeit anzuknüpfen, damit in den kommenden Wochen die ersten Punkte auf das eigene Konto wandern.

Zurück