Der Kicker für Deine Vereinskasse!
Unterstütze uns direkt
mit einem Einkauf

AmazonZalandoSportscheck
FC Kreuztal > News > Details

1.Mannschaft mit weiterem Meilenstein in Richtung Klassenerhalt

02.05.2022 09:37

FC Kreuztal fertigte den FC am Sonntag nach allen Regeln der Kunst mit 6:0 ab. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur FC Kreuztal heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck. Das Hinspiel hatte der FC Wahlbach knapp für sich entschieden und mit 3:2 gewonnen.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Zum Seitenwechsel ersetzte Deivit Cela von FC seinen Teamkameraden Ronalnto Tsela. Für das erste Tor sorgte Arian Dema. In der 57. Minute traf der Spieler von FC Kreuztal ins Schwarze. Wenig später kamen Furkan Macit und Florian Dema per Doppelwechsel für Birhat Aslan und Tanyel Bayer auf Seiten der Gastgeber ins Match (64.). Can Ömer Özer beseitigte mit seinen Toren (70./78.) die letzten Zweifel am Sieg der Elf von Coach Hicham Aloui. Der vierte Streich von FC Kreuztal war Azzawi Zaidan Khalaf vorbehalten (88.). In der 90. Minute legte Sami Darraz zum 5:0 zugunsten von FC Kreuztal nach. Auch in der Nachspielzeit kannte FC Kreuztal keine Gnade. Florian Dema markierte den sechsten Treffer (92.). Am Ende kam FC Kreuztal gegen den FC Wahlbach zu einem verdienten Sieg.

FC Kreuztal klettert nach diesem Spiel auf den neunten Tabellenplatz. 13 Siege, sieben Remis und elf Niederlagen hat FC Kreuztal momentan auf dem Konto. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte FC Kreuztal seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt acht Spiele ist es her.

In der Tabelle liegt der FC nach der Pleite weiter auf dem 14. Rang. Wahlbach kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 16 summiert. Ansonsten stehen noch neun Siege und sechs Unentschieden in der Bilanz. In den letzten fünf Begegnungen holte der Gast insgesamt nur vier Zähler.

Als Nächstes steht für FC Kreuztal eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:30 Uhr) geht es gegen die SG Hickengrund.

Zurück